Bohren_und_sprengen
Felszerkleinerung
Bohren von Sprengstofflöchern
Sprengung

Referenzprojekte

2018

Halsbrücke/Freiberg: Lockerungssprengungen mit Erschütterungsüberwachung für 7000 m³ Festmaterial zum Baugrubenaushub, teilweise in unmittelbarer Nähe zu den technischen Anlagen der SAXONIA GmbH für die Firma LSTW Freiberg

Chemnitz: Abbruchsprengung eines 35 Meter hohen ehem. Kühlturmes für die Firma Umwelttechnik Becker GmbH

2017

Bockau/Erzgebirge: Lockerungssprengungen für 3000 m³ Festmaterial zum Flächen- und Böschungsabtrag zum Straßen- und Brückenneubau der B 283 für die Firma HTR Reichenbach GmbH

Freiberg: Lockerungssprengungen mit Erschütterungsüberwachung für 2000 m³ Festmaterial zum Baugrubenaushub teilweise in unmittelbarer Nähe zur Wohnbebauung für die Firma LSTW Freiberg

Blauenthal: Planung - Vorbereitung und Ausführung von Gewinnungssprengungen zur Erweiterung des Abbaufeldes für die Firma PHÖNIX Bau GmbH Aue

Erdmannsdorf/Erzgebirge: Abbruchsprengungen eines 60 Meter Ziegelschornstein's für die Firma M.Günther & Co.GmbH Burgstädt

Innenstadt von Altenburg: mehr als 1.000 m³ Festmaterial zum Baugrubenaushub zum Neubau einer Hochwasserschutzanlage für die STRABAG AG gelockert

Schwarzenberg / Erzgebirge: Lockerungssprengungen für mehr als 30.000m³ Festmaterial zum Straßenneubau der S 274, für die Firma Max Bögl

2016

Dornstadt an der BAB 8mehr als 10.000 Bohrmeter zum Einbau von Sicherungsankern für die Firma Jähnig GmbH aus Dorfhain

Thierbach bei Leipzig Bohrarbeiten für die Abbruchsprengung eines ehemaligen Kraftwerkkomplexes
für die Firma Richard Liesegang GmbH & Co.KG aus Hürth

Pockau- Lengefeld für 9000 m³ Fels Lockerungssprengungen zum Baugrubenaushub in unmittelbarer Nähe zu bestehenden betrieblichen Anlagen für die a.i.m. GmbH

Deutschneudorf / Brüderwiese zur Geländeregulierung ca. 5000 m³ Festmaterial zum Baugrubenaushub und Böschungsabtrag für das Sägewerk Heidrich GmbH gelockert

Annaberg-Buchholz mehr als 1500 lfd. Meter Bohrarbeiten zum Anker- und Felsnageleinbau für die Jähnig GmbH aus Dorfhainn

Lunzenau / Berthelsdorf Sprengabbruch eines 80 Meter Ziegelschornsteins für das Abbruchunternehmen M. Günther GmbH aus Burgstädt

2015

Röcknitz / Frauenberg Abbruch "Schwarzer Felsen"
Mehr als 1000 Meter Bohrarbeiten zum Felsabtrag für die MAXAM Deutschland GmbH

Leubsdorf / Eppendorf Neubau einer Milchviehanlage ca. 2500 m³ Festmaterial zum Flächenabtrag und Grabenaushub für Chemnitzer Verkehrsbau GmbH gelockert

Meschede / Weimar / Weilerbach Bohrarbeiten zum Anker- und Felsnageleinbau für die Jähnig GmbH aus Dorfhain

Bozi Dar / Keilberg-Gebiet (Tschechien) Baugebiet Loucna
erschütterungsfreier Felsabbruch zum Baugrubenaushub durch "hydraulisches Sprengen" für die Firma Pavel Elster aus Vejperty (Weipert) CZ

Pockau / Talsperre Saidenbach in unmittelbarer Nähe zu den Witschafts- und Laborgebäuden ca. 400 m³ Stahlbeton durch »Sprengen« für die BECKER Umwelttechnik  GmbH  gelockert

2014

Schwarzenberg/Antonsthal Böschungssicherung und Bachbettvertiefung in unmittelbarer Nähe zu den Gleisanlagen der Bahn AG und unter schwierigsten örtlichen Bedingungen ca. 400 m³ Festmaterial durch »gebirgsschonendes Sprengen« für die PHÖNIX Bau GmbH Aue

Streumen/Riesa Abbruch alter Fundamente von Windenergieanlagen ca. 500 m³ Festmaterial durch »Zertrümmerungssprengungen« für die Richter Abbruch GmbH Greifendorf

Kamenzer Granitwerke

Wermsdorf Neubau der Ortsumgehungsstraße S 38
ca. 25.000 m³ Festmaterial durch »gebirgsschonendes Sprengen« zum Grabenaushub und Flächenabtrag teilweise in unmittelbarer Nähe zur Wohnbebauung für die EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH gelockert

Falkenbach Neubau der Ortsumgehungsstraße S 222
ca. 65.000 m³ Festmaterial durch »gebirgsschonendes Sprengen« für die Fa. Heilit & Wörner GmbH Bau bzw. für die STRABAG AG gelockert

Mönchsbad/Ehrenfriedersdorf Straßenausbau B 95 / S 222 ca. 20.000 m³ Festmaterial zum Grabenaushub und zum Flächenabtrag teilweise in unmittelbarer Nähe zu Gas und Wasserleitungen durch »gebirgsschonendes Sprengen« für die ARGE B 95 Max Bögl/bickhardt bau GmbH gelockert

2013

Colmnitz/Klingenberg Abbruchsprengung zum Niederbringen eines Stahlbetonfertigteilschornstein's auf dem Geländer der Agrar-Genossenschaft für die Firma CVB - Chemnitzerverkehrsbau GmbH

Kamenz über 5000 Bohrmeter mit Tiefen bis zu 11 Meter bei einem Durchmesser von nur 38 mm für die KAMENZER GRANITWERKE

Kamenzer Granitwerke

Jena Neubau der BAB 4 ca. 30.000 m³ Festmaterial zum Flächenabtrag und für ca. 800 laufende Meter Kanalgraben durch »gebirgsschonendes Sprengen« für die Fa. Heilit & Wörner Bau GmbH gelockert

Jena Lockerungssprengung

Grünhainichen ca. 3.000 m³ Festmaterial zum Baugrubenaushub auf dem Werksgelände der Firma ZABAG in direkter Nähe (nur 2 Meter) zu bestehenden Werkanlagen für die Firma »Glück Auf« Bau GmbH

Colmnitz/Klingenberg ca. 1500 m³ Festmaterial für den Baugrubenaushub zum Neubau einer Milchviehanlage in unmittelbarer Nähe einer bestehenden Biogas-Anlage durch ein »schonendes Sprengverfahren« für die Firma CVB - Chemnitzer Verkehrsbau GmbH gelockert

2012

Triptis ca.8.000 lfd. Meter Bohrarbeiten zum Ankereinbau an der BAB 9 zum BV Lederhose für die Firma Jähnig GmbH

Niederpöbel Lockerungssprengung

Gambach einbringen von ca. 900 Bohrungen mit Tiefen bis 3,20 m in die Quarziteinlagerungen zur Durchführung von Lockerungssprengungen für die Quarzwerke GmbH in Frechen

Neuwiese/Spree Abbruch eines 60 m³ mächtigen Stahlbetonfundamentes unter schwierigsten Bedingungen zum Teil unter Wasser und mit großer Strömung für die Firma STRABAG AG

Eibenstock ca. 70.000 m³ Festmaterial zum Neuaufschluss der obersten Sohlen und bei Gewinnungssprengungen im Steinbruchbetrieb Blauenthal für die Firma PHÖNIX-Bau Aue GmbH

Schmiedefeld am Rennsteig erschütterungsfreie Lockerungssprengungen zum Grabenaushub in unmittelbarer Nähe zu den Versorgungsträgern und zur Bebauung für die Firma SAR GmbH aus Suhl

2011

Zöblitz 20.000 m³ Fels zum Böschungs- und Flächenabtrag zum Straßenneubau der B 171 für die Firma MAX BÖGL

Annaberg-Buchholz 3.000 m³ im »schonenden Sprengverfahren« für den Baugrubenaushub zum Neubau des Landratsamtes in unmittelbarer Nähe zu bestehenden Bauwerken für die Firma Erdbau Thalheim

Schneeberg 5.000 m³ Festmaterial und 1.200 m² Böschungsfläche in unmittelbarer Nähe zur Wohnbebauung und zur Bundesstraße B 93 für die Firma MHR

2010

Jena-Göschwitz 100.000 m³ Festmaterial und 10.000 m² zum Flächen- und Böschungsabtrag für die Firma HEILIT & WÖRNER Bau GmbH

Masserberg/Katzhütte 90.000 m³ zum Tunneleinschnitt »Masserberg-Rehberg« im »schonenden Sprengverfahren« für die Firma HEILIT & WÖRNER Bau GmbH

Altenberg/Erzgebirge ca. 500 »Kleinstsprengungen« zur seismischen Bodenuntersuchung für die Firma GGL-Geophysik Leipzig

Helmbrechts 80 m³ erschütterungsfreier Stahlbetonabbruch in einem Heizhaus für die Firma KNOPF's GmbH

Blauenthal Neuaufschuss im Steinbruchbetrieb zur Schotter- und Splittgewinnung für die Firma PHÖNIX Bau GmbH

2009

Löbau Straßenneubau ca. 40.000 m³ Lockerungssprengungen zum Flächenabtrag und Grabenaushub für die Firma HEILIT&WOERNER

Jöhstadt/Erzgeb. Abbruchsprengung eines 40 m hohen Ziegelschornsteine's für die STA Annaberg

Jena Einschnittbereich zum »Jagdberg-Tunnel«
ca. 15.000 lfd. Meter Bohrarbeiten zum Ankereinbau für die Fa. Jähnig GmbH

Chemnitz 2000 lfd. Meter Ankerbohrarbeiten zur Randbalkensanierung an der B 107 im Chemnitzthal für die Firma Kühnapfel Spezialbau

Jena Einschnittbereich zum »Jagdberg-Tunnel« 8000 m³ Lockerungssprengungen für die Firma KIRCHHOFF

Flossenbürg 300 Meter Grabenaushub im unmittelbaren Straßenbereich und mit kurzen Abständen zur bestehenden Wohnbebauung für die H. Gollwitzer GmbH

2008

Leubsdorf 1000 m³ Fels zum Baugrubenaushub unmittelbar neben der befahrenen Bahntrasse im "schonenden Sprengverfahren" für die Firma Berger-Bau GmbH gelöst

Jena für die Firma Kirchhoff im Einschnittbereich zum "Jagdberg-Tunnel" 15.000 m³ Fels zum Flächenabtrag gelöst

Bockau bei Aue auf über 80 Meter Grabenlänge Fels durch hydraulisches Spalten »erschütterungsfrei« gelöst, teilweise in unmittelbarer Nähe zu bestehenden Bauwerken und Leitungen

Radeberg für die Fa. Scharnagl zum Baugrubenaushub am Karosseriewerk 25.000 m³ Granit durch »schonendes Sprengen« gelöst

Jena Einschnittbereich zum »Jagdberg-Tunnel« Bohrarbeiten zum Ankereinbau für die Fa. Jähnig GmbH

Mildenau/Erzgeb. zur Gewerbegebietserweiterung 12.000 m³ Fels durch »schonendes Sprengen« zum Flächen- und Böschungsabtrag für die Firma Erdbau Nestler gelöst

2007

Bernsbach Neubau Einkaufsmarkt ca. 10.000 m³ zum Baugrubenaushub durch "schonendes Sprengen"
gelöst

Schönheide Neubau Einkaufsmarkt ca. 3.000 m³ zum Baugrubenaushub durch "schonendes Sprengen" gelöst

Winnenden bei Stuttgart Leutenbach-Tunnel 4000 m³ im Einschnittsbereich gelöst

Dohna bei Dresden Erweiterungsbau eines Industriebetriebes 12.000 m³ in unmittelbarer Nähe zu bestehenden Anlagen

Bockenau bei Bad Kreuznach 500 m³ Baugrubenaushub in einer Werkhalle der Fa. HAY bei laufender Produktion

Schalkau Blessberg-Tunnel - Thüringen - Ausführen von Sprengarbeiten

Annaberg-Buchholz Neubau Einkaufsmarkt ca. 8.000 m³ zum Baugrubenaushub durch "schonendes Sprengen" gelöst

Enzenkirchen / Österreich im Steinbruchbetrieb Hintersberg

Schloss in Wolkenburg 250 m³ Fels durch hydraulisches Spalten "erschütterungsfrei" gelöst

Annaberg-Buchholz Straßenausbau auf ca. 4 km Länge teilweise in unmittelbarer Nähe zu den Versorgungsträgern

2006

Flöha/Falkenau 5000 Tonnen Felsabtrag zur Böschungssicherung

Waldheim 1000 m³ Felsaushub im "schonenden Sprengverfahren" zum Grabenaushub

Rauenstein/Lengefeld erschütterungsfreier Grabenaushub in der denkmalgeschützten Schlossdurchfahrt

Geyer Natur- und Trinkwasserschutzgebiet 10 m tiefer Schachtaushub durch ein "gebirgs- und umweltschonendes Sprengverfahren"

Radeberg/Kamenz 35.000 m³ Felsaushub zum Straßenneubau durch "gebirgsschonendes Sprengen"

Aue Baugrubenaushub und unterirdischer Tunnelvortieb zur Bohrkopfbergung

St. Michael (Österreich) auf einer Länge von mehr als 1600 Meter im KatschergtunnelFundamentgrabenaushub

2005

Hirschfeld/Annaberg erschütterungsfreier Felsabbruch zum Baugrubenaushub unmittelbar an bestehenden Bauwerken

Erzgebirge/Lausitz in verschiedenen Granit und Gneis Steinbruchbetriebe Bohr- und Sprengarbeiten zur Werksteingewinnung

Klingenberg Sanierung der Trinkwassertalsperre 15.000 m³ Fels zum Böschungsabtrag und 40 Meter Tunnelvortrieb im "schonenden Sprengverfahren"

Mittweida Abbruch von 2 Ziegelschornsteinen mit
60 Meter Höhe

Reuth/Erbendorf auf einer Länge von über 800 m einzelne Felskuppen zum Grabenaushub teilweise in unmittelbarer Nähe zu den Wohnhäusern

Brand-Erbisdorf 400 m³ Stahlbetonabbruch im
Press- und Schmiedewerk in der Werkhalle und unter
laufender Produktion

Berbersdorf 8.000 m³ Fels zum Flächenabtrag
durch "schonendes Sprengen" für den Straßenneubau

Wehlen 300 m³ erschütterungsfreier Felsabbruch zum Baugrubenaushub

Annaberg-Buchholz Schachtaushub und unterirdischer Rohrvortrieb zur Stadtbachsanierung

2004

Pirna 8.000 m³ Fels zum Fundamentaushub für den Brückenneubau Seidewitzthal

Wolkenstein 800 m³ Fels zum Stützmauerneubau 1500 Bohrmeter für Verpressanker

Bärenstein 20.000 m³ Fels zum Flächenabtrag für den Straßenneubau

Schurbach/Münchberg Gewinnung von 20.000 Tonnen Granitblöcke durch Hydraulisches Sprengen

Augsburg Bohrarbeiten zum Abbruch von 4000 m³ Stahlbeton im Innenstadtbereich

2003

Werdau / Zwickau jeweils Abbruch eines 55 m Ziegelschornsteines im Innenstadtbereich

Zwickau - Planitz 4000 m³ Fels zum Flächenabtrag für den Straßenneubau

Dresden 20.000 m³ Fels zum Baugrubenaushub für die Erweiterung einer Mülldeponie

Münchberg Gewinnung von 20.000 Tonnen Granitblöcke durch hydraulisches Sprengen

Dresden - Prag Neubau BAB 17 Landschaftstunnel Dohna 2.500 m³ Festmaterial zum Fundamentgrabenaushub

Hof / Oberkotzau ca. 500 Meter Grabenaushub zur Wohngebietserschließung

2002

Dresden Bohrarbeiten im Tunnelvortrieb zum Neubau der BAB 17

Oberwiesenthal Eissprengungen auf dem Speichersee der Beschneiungsanlage zur Gewährleistung der Schneeproduktion

Grimma Beseitigung von Hochwasserschäden sprengtechnischer Teilabbruch der Pöppelmann-Brücke

Schönheide/Erzgebirge Böschungsabtrag und Grabenausbau zum Straßenneubau B 283 ca .10.000m³

Lauenstein bei Altenberg für den Straßenneubau 25.000 m³ Fels als Böschungs- und Flächenabtrag

2001

Zermat / Schweiz Bohrarbeiten zur Tunnelerweiterung

Langenau bei Freiberg Neubau Altenwohnheim 8000 m³ Fels zum Baugrubenaushub

Lauter, Methau, Colditz, Rothenkirchen jeweils Schornstein zwischen 40 und 60 Meter

Mürzzuschlag / Österreich Neubau Wasserkraftanlage9000 m³ Fels zum Baugruben- und Grabenaushub

Marktredwitz Wohngebietserschließung Wohngebietserschließung 500 m Graben in teilweise unmittelbarer Nähe zu den Wohnhäusern

Hartenstein - Raum Autobahnzubringer zur BAB 72 9000m³ Fels als Flächenabtrag für den Straßenneubau

Scheibenberg Abbruch 90 m Ziegelschornstein

Amberg Tresorrabbruch durch erschütterungsfreies Sprengen in der ehemaligen Sparkasse

Mürzzuschlag (Österreich) Neubau Wasserkraftanlage 4000 m³ zum Baugruben- und Grabenaushub

Dresden Brückenabbruch im Autobahn-Dreieck Dresden zwischen BAB 4 und BAB 13

Johanngeorgenstadt Neubau Kläranlage Baugruben- und Grabenaushub ca. 6000 m³ Fels

2000

Großhartmannsdorf Schachtabteufen bis 25 m Tiefe zum Microtunnelvortrieb

Freiberg Neubau "Ganzjahresbad" Baugrubenaushub im Innnenstadtbereich ca. 7000 m³ Fels

Lichtenstein ehem. ESDA-Werk 70 m Ziegelschornstein mit verkürzter Falllänge

Hilbersdorf bei Freiberg Baugrubenaushub in unmittelbarer Nähe zur Bebauung 2.000 m³ Fels

Altenberg-Zinnwald Neubau Zollgrenzanlage
Flächenabtrag/ Grabenaushub ~ 60.000 m³ Fels

Dresden Tunneleinschnitt Bramschstraße
Flächenabtrag ~ 3.000 m³ Fels im innerstädtischen Bereich

Brand-Erbisdorf Press- und Schmiedewerk
Feuerwachturm ca. 40 m hoch

1999

Freiberg Gewerbegebiet "Saxonia"
Flächenabtrag/ Grabenaushub / Stahl- betonabbruch

Oberhof Rennsteig-Tunnel Bohrarbeiten zum Abluft-Schachtbau

Chemnitz-Glösa Auffahrt zur BAB 4 Flächenabtrag / Grabenaushub ~ 20.000 m³ Fels

Artern Kyffhäuserhütte 2 Ziegelschornsteine 80 m / 2.000 m³ Stahlbetonfundamente

Marienberg Straßenneubau B 174 Flächenabtrag / Grabenaushub ~ 25.000 m³ Fels

1998

Olbernhau ehem. Möbelwerk Ziegelschornstein 55 m in unmittelbarer Nähe zur Bebauung

Greifensteine/Erzgeb. Entwässerung Naturbühne Grabenaushub ~ 650 m Länge durch hydraulische Zylinder

Annaberg-Buchholz innerstädtisches Parkdeck Baugrubenaushub ~ 1.500 m³ Fels

Hartenstein-Alberoda Neubau Autobahn- zubringer Flächenabtrag ~ 7.000 m³ Fels

Schweiz Bohrarbeiten auf verschiedenen Baustellen u.a. in Zermatt, Lungern und Ennetbürgen

1997

Hirschberg - Lobenstein Verbreiterung BAB 9 Flächenabtrag / Böschungsabtrag ~ 75.000 m³ Fels

Plauen ehem. VOWETEX 85 m Ziegelschornstein mit verkürzter Falllänge

Bautzen / West Verbreiterung / Ausbau BAB 4 Flächenabtrag / Grabenaushub ~ 7.000 m³ Fels

Brand-Erbisdorf Press- und Schmiedewerk Stahlbetonfundament ~ 600 m³ in Produktionshalle

Marienberg Trinkwasserleitung Marienberg - Chemnitz Grabenaushub ~ 3.500 m Länge

1996

Elterlein neben Flaschengaswerk 55 m Ziegelschornstein

Münchberg - Hof Verbreiterung BAB 9 Flächenabtrag / Grabenaushub ~ 25.000 m³ Fels

Frankenberg im Kasernengelände Grabenaushub - 500 m Länge in unmittelbarer Gebäudenähe

Olbernhau ehem. Fleischverarbeitung 75 m Ziegelschornstein / 1.500 m³ Betonfundamente

Marienberg Gewerbegebiet "Am Federnwerk" Flächenabtrag / Grabenaushub ~ 9.000 m³ Fels

1994

Kulmbach EKU-Brauerei Stahlbetonfundament 850 m³ bei laufender Produktion

Wüstenbrand Neubau Rastanlage Rabenstein an der BAB 4 Flächenabtrag / Grabenaushub ~ 12.000 m³ Fels

Burgstädt Neubau Kläranlage Flächenabtrag / Grabenaushub ~ 10.000 m³ Fels

Annaberg-Buchholz Gewerbegebietserschließung Flächenabtrag / Grabenaushub ~ 55.000 m³ Fels

Pöhla/Erzgeb. Luchsbachtal 80 m Ziegelschornstein

1993

Auerbach/Vogtland Neubau AOK - Gebäude Baugrube - 4.500 m³ Fels in Innenstadtbereich

Stollberg Neubau Möbel-Krügel Baugrube ~ 25.000 m³ Fels

Hartmannsdorf ehem. Steinbruch Abbruch von 2 Stahlbetonsäulen Ø 2 m und 45 m hoch

Burgstädt/Herrenheide Gewerbegebiets- erschließung Flächenabtrag / Grabenaushub ~ 20.000 m³ Fels

Brand-Erbisdorf Neubau Glaswerk Baugrube ~ 9.000 m³ Fels

1992

Chemnitz Neefestraße ehem. Fettchemie (SolarisPark) Gebäudekomplex ~ 40.000 m³ ubR / 80 m Ziegelschornstein

Mittweida innerstädische Einkaufszentrum Baugrube ~ 15.000 m³ Fels

Schwarzenberg Bahnhofstraße (Baumarkt Lorenz) 75 m Ziegelschornstein 2.500 m³ Stahlbeton-
fundamente

Aue Neubau Telekom Gebäude Baugrube ~ 5.000 m³ Fels

Mittweida Werksteingewinnung im Granitwerk Mittweida 10.000 m³ Rohmaterial

Breitenbrunn Carolatal 95 m Ziegelschornstein 2.000 m³ ubR Eisenofen

Lockerungssprengung
Sprengloch
Lockerungssprengung für Baugrubenaushub

© Jens Weiß - Bohren & Sprengen GmbH · Impressum · Datenschutz· Brasil Brasil · Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf YouTube